ESV München-Freimann e.V.
/

Abteilung Sportschützen

Ereignisse aus dem Jahr 2008

Otto Brunner wiederholt das Double und gewinnt die Jahresblattlwertung 2008 für LG und LP

Ergebnisse Jahresblattlwertung:

(zum download der Ergebnisliste bitte hier klicken)

Luftgewehr:


Platz

Teilnehmer

Teiler



1.

Brunner Otto

203,1



2.

Bruckmoser Andreas

214,0



3.

Heimberger Heinz

219,1



4.

Springl Gabriele

235,0



5.

Brunner Manfred

408,7



6.

Schmid Johann

430,8



7.

Brunner Andreas

516,2



8.

Raith Thomas

519,9



9.

Schmidbauer Heinz

584,9



10.

Scherm Elisabeth

815,9



11.

Meilgen Tina

872,4




Luftpistole:


Platz

Teilnehmer

Teiler



1.

Brunner Otto

782,2



2.

Springl Josef

1050,9



3.

Churcher Brian

1123,1



4.

Schmidbauer Josef

1312,2



5.

Heimberger Fritz

1358,3



6.

Krannich Marco

1365,7



7.

Brunner Manfred

1484,0



8.

Brunner Thomas

1902,9



9.

Vogel Gabriele

2404,9



Josef Schmidbauer gewinnt Jubiläumsschiessen

Für das Jubiläumsschiessen wurde folgender Modus festgelegt:

Da die Schützenabteilung nun 40 Jahre besteht lag es nahe, dass die Zahl 40 eine Rolle spielen muss. Ebenso sollten auch die in der Abteilung noch verbliebenen Gründungsmitglieder eine Rolle spielen. Da noch 3 Gründungsmitglieder, nämlich Leo Kreußer, Ewald Mücke und Heinz Schmidbauer der Abteilung angehören, diente die Zahl 3 als Multiplikator für das Alter der Abteilung. Somit stand fest, dass man einen 120 Teiler (oder höher) braucht.

Mit einer "Punktlandung", nämlich einen 120,0 Teiler konnte Josef Schmidbauer das Jubiläumsschiessen für sich entscheiden. Auf den Plätzen zwei und drei folgten ihm, Otto Brunner mit einem 120,3 Teiler und Gabriele Springl mit einem 122,5 Teiler. Alle drei erhielten zur Erinnerung einen schönen Zinnbecher. Josef Schmidbauer gewann zusätzlich die von Jan Dresler selbst gemalte Schützenscheibe.

Die Preisverteilung fand im Rahmen des Ausfluges nach Oberammergau statt.

Die Schützenabteilung gratuliert den Gewinnern sehr herzlich und bedankt sich bei Jan Dresler für die schöne Schützenscheibe. 

Podestplätze für Marco Krannich und Heinz Heimberger bei VDES-Länderkampf

Vom 26. bis 28. September 2008 fand in Basel (CH) der VDES-Länderkampf statt. Schützen aus Polen, Tschechien, Schweiz und Deutschland trafen sich zum freundschaftlichen Wettkampf. In der Disziplin Luftpistole belegte Marco Krannich hinter Izeir Amzai (CH) 562 Ringe und Franz Ritz (CH) 561 Ringe den dritten Platz mit 559 Ringe. Die gleiche Platzierung erreichte in der Disziplin Luftgewehr völlig überraschend Heinz Heimberger mit 561 Ringe hinter Erich Huber (D) 577 Ringe und Karin Sägesser (CH) 568 Ringe.

Dank der Unterstützung durch Marco und Heinz konnte die deutsche Auswahlmannschaft des VDES in der Nationenwertung den 1. Platz belegen und somit den ausgeschossenen Wanderpokal verteidigen.

Das "Königreich Brunner" wird immer größer

 

Nachdem Manfred und Otto Brunner bereits die Vereinskönigswürde erlangten, zog Thomas Brunner nach und wurde Gauschützenkönig Luftpistole 2008.

Das Geheimnis ist gelüftet! Die Schützenkönige 2008 wurden gekürt

 

Am 29. 03. 2008 war es soweit. Das Geheimnis um die Schützenkönige und Pokalsieger 2008 wurde gelüftet.

Bei der traditionellen Königsfeier gab unser 1. Schützenmeister Manfred Brunner die Sieger des diesjährigen Königsschiessen bekannt:

 

(Bilder von der Königsfeier sind hier zu finden)

Schützenkönig Luftgewehr 2008: Brunner Otto (133,5 Teiler)

Schützenkönig Luftpistole 2008: Brunner Manfred (23,5 Teiler)

Jugendschützenkönigin 2008: Weiderer Maximilian (50,2 Teiler)

Vereinswanderpokal 2008: Brunner Otto (50,0 Teiler)

Jugendwanderpokal 2008: Weiderer Maximilian (207,2 Teiler)

Heinz Heimberger gewinnt das Gabriele Vogel Geburtstagsschiessen

 

Anlässlich ihres 50. Geburtstages stiftete Gabriele Vogel drei Zinnpreise sowie eine Schützenscheibe. Im Rahmen der Königsfeier wurden die Sieger geehrt. Der 1. Platz war heiß umkämpft. Andreas Bruckmoser und Heinz Heimberger waren mit einem 50,7 Teiler der Zielvorgabe - 50-Teiler oder höher - am nächsten gekommen. Es musste also der Deckteiler entscheiden. Auch hier war es zwischen den beiden Kontrahenten sehr eng. Schließlich konnte sich Heinz Heimberger mit einem 51,4 Teiler vor Andreas Bruckmoser (54,5 Teiler) durchsetzen und gewann damit das Geburtstagsschiessen. Den dritten Platz belegte Manfred Brunner mit einem 51,8 Teiler.

Jan Dresler gewinnt das Königsschiessen 2008

Ergebnisse Königsschiessen:

(Zum download der Ergebnisliste bitte  hier klicken)

   

Platz

Teilnehmer

Teiler

Ringe


1.

Johann Dresler

6,5



2.

Heimberger Heinz


99


3.

Bruckmoser Andreas

11,4



4.

Brunner Manfred


97


5.

Scherm Elisabeth

15,6



6.

Raith Thomas


96


7.

Springl Gabriele

20,3



8.

Springl Josef


95


9.

Brunner Otto

21,8



10.

Schmid Hans


95


11.

Vogel Carola

31,2



12.

Krannich Marco


94


13.

Schröder Hildegard

31,5



14.

Schmidbauer Josef


94


15.

Brunner Andreas

41,5



16.

Brunner Thomas


92


17.

Kohlsdorf Uwe

46,8



18.

Heimberger Fritz


88


19.

Churcher Brian

54,3



20.

Vogel Gabriele


87


21.

Meilgen Tina

56,0



22.

Lechner Alois


79


23.

Weiderer Maximilian

115,5



24.

Hager Martin


77


25.

Vogel Paul

224,0



26.

Betz Judit


68


27.

Mücke Ewald

299,9



Bei der Gaumeisterschaft 2008 konnten einige Schützen des ESV hervorragende Platzierungen erreichen

Hier ein Auszug aus der Ergebnisliste:

Luftgewehr Herren-Altersklasse:

Platz

Name

Ergebnis



1.

Heimberger Heinz

380 R.



2.

Brunner Manfred

371 R.



3.

Brunner Otto

362 R.



Die 1. Mannschaft Luftgewehr Altersklasse mit den Schützen Heimberger Heinz (380 R.) Brunner Manfred (371 R.) und Brunner Otto (362 R.) belegte mit 1101 Ringen den 1. Platz.


Luftgewehr Schützenklasse:

Die 1. Mannschaft Luftgewehr Schützenklasse mit den Schützen Brunner Andreas (365 R.) Bruckmoser Andreas (358 R.) und Raith Thomas (357 R.) belegte mit 1080 Ringen den 2. Platz.


Luftgewehr Damen-Seniorenklasse A: 

Platz

Name

Ergebnis



3.

Schröder Hildegard

348 R.





5-schüssige Luftpistole Schützenklasse:

Platz

Name

Ergebnis



2.

Springl Josef

18 Treffer



3.

Brunner Thomas

16 Treffer




5-schüssige Luftpistole Schülerklasse: 

Platz

Name

Ergebnis



1.

Vogel Paul

13 Treffer



5-schüssige Luftpistole Schützenklasse:

Die 2. Mannschaft LP-5 Schützenklasse mit den Schützen Springl Josef (18 Tr.), Brunner Otto (10 Tr.) und Vogel Gabriele (9 Tr.) belegte mit 37 Treffer den 1. Platz. Die 1. Mannschaft LP-5 Schützenklasse mit den Schützen Brunner Thomas (16 Tr.), Bruckmoser Andreas (15 Tr.) und Vogel Carola (6 Tr.) belegte mit 37 Treffer den 2. Platz.


Luftpistole Damen-Altersklasse:

Platz

Name

Ergebnis



2.

Vogel Gabriele

321 R.




Luftpistole Herren-Altersklasse:

Platz

Name

Ergebnis



2.

Brunner Otto

354 R.



3.

Brunner Manfred

347 R.



Die 1. Mannschaft Luftpistole-Altersklasse mit den Schützen Springl Josef (362 R.), Brunner Otto (354 R.) und Brunner Manfred (347 R.) belegte mit 1063 Ringe den 1. Platz.


Luftpistole Herren-Seniorenklasse:

Platz

Name

Ergebnis



1.

Springl Josef

362 R.



Qualifikation: Churcher Brian 335 Ringe


Luftpistole Schülerklasse:

Platz

Name

Ergebnis



2.

Vogel Paul

136 R.




Luftpistole Juniorenklasse A weiblich:

Platz

Name

Ergebnis



1.

Vogel Carola

332 R.




Luftpistole Juniorenklasse A männlich:

Platz

Name

Ergebnis



1.

Brunner Thomas

355 R.




KK-Sportpistole Damen-Altersklasse:

Platz

Name

Ergebnis



1.

Vogel Gabriele

241 R.




KK-Sportpistole Herren-Altersklasse:

Platz

Name

Ergebnis



2.

Brunner Otto

253 R.



3.

Brunner Manfred

242 R.



Die 1. Mannschaft Sportpistole-Altersklasse mit den Schützen Springl Josef (260 R.), Brunner Otto (253 R.) und Brunner Manfred (242 R.) belegte mit 755 Ringe den 1. Platz.


KK-Sportpistole Herren-Seniorenklasse:

Platz

Name

Ergebnis



2.

Springl Josef

260 R.



Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2008 gibt es hier.