ESV München-Freimann e.V.
/

Abteilung Sportschützen

Ereignisse aus dem Jahr 2004

Heinz Heimberger und Otto Brunner gewinnen Jahresblattlwertung 2004

Ergebnisse Jahresblattlwertung:

(zum download der Ergebnistabelle bitte hier klicken)

Luftgewehr:       

Platz

Teilnehmer

Ergebnis



1.

Heimberger Heinz

142,2



2.

Bruckmoser Andreas

228,7



3.

Brunner Manfred

237,5



4.

Schmid Johann

237,7



5.

Brunner otto

263,6



6.

Brunner Andreas

297,0



7.

Raith Thomas

305,7



8.

Schmidbauer Heinz

408,7



9.

Schmid Thomas

431,2



10.

Mücke Ewald

526,1



11.

Springl Gabriele

567,4



12.

Leber Sonja

687,5



13.

Schröder Hildegard

696,9



14.

Scherm Elisabeth

735,0



15.

Sowitsch Chrisitian

920,4



Luftpistole:


Platz

Teilnehmer

Ergebnis



1.

Brunner Otto

820,0



2.

Heimberger Fritz

893,8



3.

Brunner Thomas

1072,3



4.

Springl Josef

1478,8



5.

Schmidbauer Josef

1546,4



6.

Maurer Manfred

1770,8



7.

Brunner Manfred

3221,6



Das Geheimnis ist gelüftet! Die Schützenkönige 2004 wurden gekürt

Manfred Maurer schaffte das Double und gewann den Jugendwanderpokal sowie den Vereinswanderpokal

 

Am 24. 04. 2004 war es soweit. Das Geheimnis um die Schützenkönige und Pokalsieger 2004 wurde gelüftet.

Bei der traditionellen Königsfeier gab unser 1. Schützenmeister Manfred Brunner die Sieger des diesjährigen Königsschiessen bekannt:

 

(Bilder von der Königsfeier sind in der Bildergalerie zu finden)

   

Schützenkönig Luftgewehr 2004: Brunner Manfred (185,0 Teiler) 

Schützenkönig Luftpistole 2004: Springl Josef (183,0 Teiler) 

Jugendschützenkönig 2004: Brunner Thomas (112,2 Teiler) 

Vereinswanderpokal 2004: Maurer Manfred (106,3 Teiler) 

Jugendwanderpokal 2004: Maurer Manfred (230,6 Teiler)

Heinz Heimberger gewinnt das Königsschiessen 2004

Ergebnisse Königsschiessen:

(Zum download der Ergebnisliste bitte hier klicken)


Platz

Teilnehmer

Teiler

Ringe


1.

Heimberger Heinz

3,5



2.

Brunner Manfred


98


3.

Springl Gabriele

8,3



4.

Schmid Johnann


97


5.

Bruckmoser Andreas

16,1



6.

Brunner Otto


95


7.

Heimberger Fritz

16,1



8.

Brunner Thomas


95


9.

Raith Thomas

17,1



10.

Maurer Manfred


94


11.

Brunner Andreas

18,1



12.

Springl Josef


93


13.

Schmidbauer Josef

24,0



14.

Scherm Elisabeth


91


15.

Maurer Monika

34,1



16.

Vogel Gabriele


89


17.

Schröder Hildegard

46,8



18.

Schmidbauer Heinz


87


19.

Dresler Johann

55,3



20.

Leber Sonja


87


21.

Kohlsdorf Uwe

55,3



22.

Vogel Carola


86


23.

Maurer Martin

140,4



24.

Ott Horst


80


25.

Mardo Marianne

182,9



Bei der Sektionsmeisterschaft konnten einige Schützen des ESV hervorragende Platzierungen erreichen

Thomas Raith errang die Würde des Vize-Schützenkönigs (Luftgewehr) mit einem 95,1 Teiler

 

Josef Springl gewann den Alfons Schmid Gedächtnispokal mit einem 17,6 Teiler

Hier ein Auszug aus der Ergebnisliste:

Luftgewehr Schützenklasse:

Die 1. Mannschaft Luftgewehr mit den Schützen Andreas Bruckmoser (375 R.) Heinz Heimberger (369 R.) und Manfred Brunner (369 R.) belegte mit 1113 Ringen den 2. Platz.

 

Luftgewehr Altersklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Schmid Johann

378 R.

 

 

2.

Brunner Otto

368 R.

 

 


Luftgewehr Damenaltersklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

2.

Springl Gabriele

355 R.




Die 1. Mannschaft Luftgewehr mit den Schützinnen Springl Gabriele (355 R.) Schröder Hildegard (344 R.) und Scherm Elisabeth (334 R.) belegte mit 1033 Ringen den 1. Platz.

Luftpistole Schülerklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Maurer Martin

114 R.

 

 

 


Luftpistole Jugendklasse (männlich):

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Brunner Thomas

353 R.

 

 

 


Luftpistole Juniorenklasse B (männlich):

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Maurer Manfred

337 R.

 

 


Luftpistole Juniorenklasse B (weiblich):

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Vogel Carola

321 R.

 

 


Luftpistole Altersklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Springl Josef

356 R.

 

 

2.

Brunner Otto

352 R.

 

 

Die 1. Mannschaft Luftpistole mit den Schützen Springl Josef (356 R.) Brunner Otto (352 R.) und Schmidbauer Josef (340 R.) belegte mit 1048 Ringen den 1. Platz.


Luftpistole Damenaltersklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

2.

Vogel Gabriele

309 R.

 

 


5-schüssige Luftpistole Jugendklasse (männlich):

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Brunner Thomas

30 Tr.


 

Von allen Schützinnen und Schützen, die in der Disziplin LP-5 angetreten waren, schaffte Brunner Thomas als einziger Teilnehmer 30 von 30 möglichen Treffern.


5-schüssige Luftpistole Juniorenklasse B (männlich):

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Maurer Manfred

26 Tr.

 

 


5-schüssige Luftpistole Juniorenklasse B (weiblich):

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Vogel Carola

28 Tr.

 

 


5-schüssige Luftpistole Schützenklasse:

Die 1. Mannschaft 5-schüssige Luftpistole mit den Schützen Bruckmoser Andreas (13 Tr.) Springl Josef (12 Tr.) und Brunner Otto (9 Tr.) belegte mit 34 Treffern den 2. Platz.


KK-Sportpistole (cal .22) Schützenklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

3.

Brunner Manfred

494 R.

 

 

Die 1. Mannschaft KK-Sportpistole mit den Schützen Brunner Manfred (494 R.), Kohlsdorf Uwe (470 R.) und Bruckmoser Andreas (414 R.) belegte mit 1378 Ringen den 1. Platz.


KK-Sportpistole (cal .22) Altersklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

3.

Springl Josef

530 R.

 

 


KK-Sportpistole (cal .22) Damenaltersklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

1.

Vogel Gabriele

444 R.

 

 


GK-Sportpistole (cal .32/38) Altersklasse:

Platz

Teilnehmer

Ergebnis

 

 

3.

Springl Josef

504 R.

 

 


GK-Sportpistole (cal .32/38) Schützenklasse:

Die 1. Mannschaft GK-Sportpistole (cal .32/38) mit den Schützen Springl Josef (504 R.), Bruckmoser Andreas (418 R.) und Kohlsdorf Uwe (280 R.) belegte den 3. Platz.

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2004 gibt es hier.